Gehe zu…
RSS Feed

8. Juli 2020

Raumschiff

Nasa-Raumschiff Dragon erfolgreich an der ISS angekoppelt

Technik 15:52 09.03.2020(aktualisiert 15:56 09.03.2020) Zum Kurzlink https://cdnde1.img.sputniknews.com/img/32422/25/324222506_927:522:2127:1197_1200x675_80_0_0_87ef247307f7e1c3a55d419624b7ae92.jpg Sputnik Deutschland https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png Sputnik https://cdnde2.img.sputniknews.com/i/logo.png https://de.sputniknews.com/technik/20200309326565841-nasa-raumschiff-dragon-iss-ankopplung/ Das US-Transportraumschiff Dragon hat an der Internationalen Raumstation (ISS) angedockt. Das erfolgreiche Manöver wurde live von der US-Weltraumbehörde Nasa übertragen. In der Nacht zum Samstag war eine Falcon-9-Trägerrakete mit dem Raumschiff vom Cape Canaveral gestartet. Die Dragon traf am Montag an

Elon Musk will 1 Million Menschen bis 2050 zum Mars schicken

Der US-Milliardär und SpaceX-Gründer Elon Musk will eine Stadt auf dem Mars mit einer Million Einwohnern bis 2050 bauen, berichten „Business Insider“ und „Daily Mail“. Dafür werde er jährlich 100 Raumschiffe in den nächsten zehn Jahren bauen lassen. Das Ziel sei, durchschnittlich drei Raumschiffe pro Tag zu starten und die Reise zum Mars für jedermann

Boeing-Raumschiff  „Starliner“ nach gescheitertem Testflug gelandet – Video

Panorama 18:16 22.12.2019(aktualisiert 18:25 22.12.2019) Zum Kurzlink Nach dem gescheiterten Testflug zur ISS ist das unbemannte Boeing-Raumschiff „Starliner“ zur Erde zurückgekehrt. Wie die US-Raumfahrtbehörde Nasa mitteilte, landete die Kapsel am frühen Sonntagmorgen erfolgreich auf der Nasa-Testanlage White Sands im US-Bundesstaat New Mexico. Ein von der Nasa veröffentlichtes Video zeigt, wie das Schiff von drei großen

ISS: Experimente mit russischem anthropomorphem Roboter Fedor aufgenommen

Panorama 21:49 30.08.2019(aktualisiert 21:52 30.08.2019) Zum Kurzlink Der russische Kosmonaut Alexander Skworzow nimmt an Bord der Internationalen Raumstation (ISS) Experimente mit dem humanoiden Roboter „Fedor“ auf. Die US-Weltraumbehörde Nasa überträgt die Gespräche der Kosmonauten mit den Fachleuten des Missionskontrollzentrums ZUP in der Nähe von Moskau. „Ich bin am Arbeitsplatz. Ich bin voll angezogen. Der Helm

Roskosmos: Frachtraumschiff Progress wird die ISS schneller als bisher erreichen

Das Frachtraumschiff Progress MS-11, das am 31. Juli starten soll, wird nach einem ultrakurzen Schema zur Internationalen Raumstation (ISS) fliegen. Dies teilte ein Vertreter der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos am Donnerstag mit. „Die Fachleute haben berechnet, dass der Raumtransporter Progress MS-11 die ISS am 31. Juli nach einem ultrakurzen Schema erreichen kann, was nur zwei Erdumkreisungen

Nach Dragon-Crash: Russland bietet Elon Musks Unternehmen Hilfe bei Ermittlungen an

Technik 13:59 22.04.2019(aktualisiert 14:01 22.04.2019) Zum Kurzlink Bei dem jüngsten Bodentest für das Havarierettungssystem von Dragon 2 ist es zu einer Explosion des US-amerikanischen Raumschiffes und dessen Verlust gekommen. Fachleute der russischen Weltraumbehörde Roskosmos haben dem von Elon Musk gegründeten Hersteller- und Betreiberunternehmen SpaceX ihre Hilfe bei den Ermittlungen angeboten. „Elon Musk hat genügend Mittel

Roskosmos rechnet mit Tauglichkeitszeugnis für US-Raumschiffe zum Frühjahr 2020

Technik 18:20 22.03.2019Zum Kurzlink Die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos rechnet damit, dass neue US-amerikanische Raumschiffe zum Frühjahr 2020 ein Flugtauglichkeitszeugnis erhalten werden. Das sagte Behördenchef Dmitri Rogosin am Freitag dem TV-Sender Rossija 24. Nach seinen Worten hatte die US-Raumfahrtbehörde NASA viel Geld investiert, gewisse Resultate erzielt und mit Tests begonnen. Das nehme noch Zeit in Anspruch. Aber

Roskosmos-Chef begrüßt Flüge neuer amerikanischer Raumschiffe zur ISS

Panorama 21:04 08.03.2019(aktualisiert 21:05 08.03.2019) Zum Kurzlink Der Chef der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos, Dmitri Rogosin, begrüßt die Testflüge neuer amerikanischer Raumschiffe zur ISS und hält es für wichtig, über ein Reserve-Raumfahrt-Transportsystem zu verfügen, um Risiken reduzieren zu können. „Sie haben erst jetzt angefangen, ihr System zu testen… Wir verstehen, wie wichtig es für die Vereinigten

Sind ferne Sterne erreichbar? Forscher geben Antwort

Wissen 21:13 11.02.2019(aktualisiert 21:30 11.02.2019) Zum Kurzlink Ein internationales Forscher-Team hat Kenndaten eines „Generationenraumschiffes“ berechnet, die für einen erfolgreichen interplanetaren Flug notwendig sind. Laut den Wissenschaftlern erscheint der Bau eines solchen Raumschiffes nun realer als bisher angenommen. Darüber berichtet das Portal Science Alert. Als „Generationenraumschiff“ wird ein hypothetischer Raumschiffstyp bezeichnet, dessen Geschwindigkeit weit unter der

Nasa entwickelt einmaliges dampfbetriebenes Raumfahrzeug – VIDEO

Die US-amerikanische Weltraumbehörde Nasa finanziert laut der britischen Zeitung „Daily Mail“ derzeit die Entwicklung eines bemerkenswerten Raumschiffs, dem niemals der Treibstoff ausgeht. Demnach soll das Raumfahrzeug „World Is Not Enough“ (dt.:„Die Welt ist nicht genug“) Wasser aus Asteroiden oder anderen Planetenkörpern extrahieren können, um Dampf zu erzeugen und sich von einem Himmelskörper zum anderen treiben