Go to ...
RSS Feed

15. September 2019

Reaktion

Moskau wirft USA Ausbildung von Terroristen nahe At-Tanf vor – Pentagon reagiert

Panorama 22:50 31.07.2019(aktualisiert 23:02 31.07.2019) Zum Kurzlink Das Pentagon hat seine Aktivitäten in der Umgebung des syrischen At-Tanf mit dem Kampf gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“ gerechtfertigt. Am Montag hatte der Chef der Hauptverwaltung Operatives des Generalstabs der russischen Streitkräfte, Generaloberst Sergej Rudskoi, mitgeteilt, US-Militärausbilder würden Kämpfer der Miliz „Mahavir as-Saura“ in der 55-Kilometer-Zone rund

„Vielleicht wird alles gut“ – Glückwünsche an Von der Leyen lassen das Netz beben

Mit ein paar Dutzend Schmerztabletten sei die Wahl von Ursula von der Leyen vielleicht sogar ein guter Tag für Europa. Mit diesen Worten beginnt ein Brief des EU-Abgeordneten und Satirikers Martin Sonneborn an die neue EU-Kommissionspräsidentin. Das ironische Glückwunsch-schreiben sorgt im Netz für großes Echo – ebenso wie eine andere Aktion… Die deutsche Satire-Partei „Die

Mögliche Waffe im Handelsstreit mit USA? China startet überraschend Studie zu Seltenen Erden

Die USA haben verschiedene Strafzölle gegen China verhängt. Kurz darauf kamen Spekulationen auf, dass China als Reaktion darauf Export-Beschränkungen auf Seltene Erden einführen könnte. Nun erhalten diese Mutmaßungen neue Nahrung. Wie das „China Securities Journal“ am Dienstag berichtet, hat die chinesische Nationale Entwicklungs- und Reformkommission gemeinsam mit dem Industrie- und dem Rohstoffministerium eine Studie über

Betrunkene deutsche Touristen als Plage? Mallorca-Hoteliers greifen durch mit Hausverboten

Die spanische Insel Mallorca gilt bei deutschen Urlaubern als sehr beliebt, viele verbringen dort ihren Urlaub – oft in überschwänglichen Partys. Doch diese Exzesse scheinen den Insulanern nicht mehr genehm zu sein. Hoteliers sollen immer öfter zu Hausverboten gegen deutsche Touristen greifen. Wie lokale Medien berichten, sprechen Hoteliers an der Playa de Palma betrunkenen Deutschen

Französische Politikerin Loiseau verspricht „positiven Blitzkrieg“ – und löst Empörung aus

Politik 16:07 08.05.2019Zum Kurzlink Nathalie Loiseau ist eine französische Beamtin und Politikerin, die gerade ihren Wahlkampf für die EU-Wahlen führt. Um ihre Kampagne anzukurbeln, hat sie sich einer Redewendung bedient, die allerdings gar nicht so gut bei den meisten Franzosen ankam und für heftige Empörung sorgte. Wenige Wochen vor den Wahlen für das Europaparlament hat

Brasiliens Präsident spricht im Bildungsministerium über… Penis-Amputationen

Panorama 21:39 26.04.2019(aktualisiert 21:54 26.04.2019) Zum Kurzlink Der brasilianische Präsident, Jair Bolsonaro, hat am vergangenen Donnerstag Besorgnis über die hohe Zahl von Amputationen der männlichen Geschlechtsteile im Land, die auf hygienische Missstände zurückzuführen sind, geäußert. Das geht aus einer Meldung der Presseagentur Reuters hervor. Bolsonaros verwies dabei auf die Krebsproblematik im Land. Mehrere Aspekte können

Vermisster Seehofer, sexy Doro Bär und Solidarität mit Assange – Twitter-Gewitter

Es wurde gestritten, gehammelt und demonstriert – eine abwechslungsreiche Arbeitswoche liegt hinter unseren Bundestagsabgeordneten. Welche Themen sie beschäftigt haben, lesen Sie in unserem Bundestagsgezwitscher der Woche. Zu Wochenbeginn stellen die Abgeordneten Überlegungen an, ob es eigentlich ok ist, dem Mietenwahnsinn mit Enteignungen entgegenzusteuern. Dadurch gibt es auch nicht mehr Wohnungen, meint FDP-Politiker Hagen Reinhold. Und

Moskau reagiert auf US-Pläne zu Tests von Abfangraketen SM-3 Block IIA

Politik 21:26 22.03.2019(aktualisiert 21:39 22.03.2019) Zum Kurzlink Moskau wird adäquate Maßnahmen ergreifen, falls Washington seine Pläne zur Erprobung der Abfangrakete vom Typ SM-3 Block IIA realisiert. Das erklärte das russische Außenministerium am Freitag. Die Pläne waren in einem am 17. Januar veröffentlichten Bericht zur US-Politik im Bereich der Raketenabwehr bekannt gegeben worden. Demnach will das Pentagon

„Sie bleibt streitbar und kritisch“: Das ist der Grund für Rückzug von Wagenknecht

Die Spitze der Bundestagsfraktion Die Linke hat sich am Montagnachmittag zur Entscheidung Sahra Wagenknechts geäußert, nach Ablauf dieser Amtszeit nicht mehr für das Amt der Linksfraktions-Chefin kandidieren zu wollen. „Sie wird weiter kritisch und streitbar die Arbeit der Linken in Fraktion und Partei begleiten“, so der Parlamentarische Geschäftsführer. Der Erste Parlamentarische Geschäftsführer der Links-Fraktion im Bundestag,

„Peinlich” und „Schon wieder am Ende”: Wagenknechts Rückzugsankündigung löst Häme aus

Politik 14:35 10.03.2019(aktualisiert 14:42 10.03.2019) Zum Kurzlink Die Ankündigung von Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht, sich von der Spitze der Sammlungsbewegung „Aufstehen” zurückzuziehen, hat Häme bei politischen Gegnern ausgelöst. „Wagenknecht bleibt liegen. Will nicht mehr aufstehen. Die Arbeit sollen jetzt andere machen. Peinlich”, twitterte der SPD-Politiker Johannes Kahrs. tja. wagenknecht bleibt liegen. will nicht mehr aufstehen. die

Older Posts››