Gehe zu…
RSS Feed

17. Oktober 2019

Reisen

Deutsche Thomas Cook streicht alle Reisen bis Ende Dezember

Die insolvente deutsche Tochter des Konzerns Thomas Cook hat alle Reisen bis zum Ende 2019 abgesagt. Dies teilte am Mittwoch das Unternehmen in Oberursel bei Frankfurt mit. „Wir bedauern sehr, dass wir diese Reisen absagen müssen, können aber deren Durchführung nicht gewährleisten“, so Stefanie Berk, Vorsitzende der Geschäftsführung. Kunden würden umgehend darüber informiert. Das Unternehmen

USA legen höchste Gefahrenstufe für den Irak fest

Politik 07:47 16.05.2019Zum Kurzlink Das US-Außenministerium hat den Irak in die vierthöchste Gefahrenstufe eingeordnet und die US-amerikanischen Bürger aufgefordert, nicht in diese Region zu reisen. Dies geht aus einer auf der Webseite des Außenministeriums veröffentlichten Mitteilung hervor. Demnach ruft das US-Außenministerium dazu auf, „wegen Terrorismus, Entführungen und bewaffneten Konflikten“ nicht in den Irak zu reisen.

„Der coolste Job der Welt“: Millionär sucht Assistenten für Reisen um die Welt

Panorama 21:38 22.03.2019(aktualisiert 21:48 22.03.2019) Zum Kurzlink Der junge Millionär Matthew Lepre (26) aus Australien sucht derzeit nach einem persönlichen Assistenten, der ihn auf seinen Reisen rund um den Globus begleiten soll. Dies hat er auf seinem YouTube-Kanal in einem Video unter dem Titel „Der coolste Job der Welt“ verkündet. Demnach soll der zukünftige Mitarbeiter

Touristen-Rekord im Schwarzwald: „Schuld“ sind die Russen

Der Tourismus in Baden-Württemberg und besonders im Schwarzwald hat 2018 erneut Rekordzahlen geschrieben. Russische Touristen sollen zu diesem Erfolg wesentlich beigetragen haben, geht aus Berichten des baden-württembergischen statistischen Landesamtes und des Dachverbands Schwarzwald Tourismus GmbH in Freiburg hervor. Laut einer Recherche, die auf der offiziellen Webseite des statistischen Landesamtes veröffentlicht wurde, besuchten 22,4 Millionen Touristen