Go to ...
RSS Feed

23. April 2019

Rücktritt

Regierung von Mali tritt zurück

Politik 09:52 19.04.2019Zum Kurzlink Die Regierung von Mali unter Ministerpräsident Soumeylou Boubèye Maiga hat ihren Rücktritt bekanntgegeben, heißt es in einer Erklärung auf der Twitter-Seite des Präsidenten des Landes. Grund dafür können laut Medienberichten soziale Unruhen nach der Eskalation von ethnischer Gewalt im Land sein. Präsident Ibrahim Boubacar Keita sagte in einer Erklärung am Donnerstag,

Wegen Aussagen zu USA und Venezuela? Maradona erklärt seinen Rücktritt als Trainer

Sport 20:37 06.04.2019(aktualisiert 20:52 06.04.2019) Zum Kurzlink Der argentinische Ex-Fußballstar Diego Maradona hat laut dem TV-Sender Eurosport seinen Rücktritt vom Posten des Cheftrainers des mexikanischen Zweitligisten Dorados de Sinaola verkündet. Demnach wird Maradona den Klub nach Abschluss des zweiten Teils der Saison verlassen. Maradona bedauert nach seinen eigenen Worten diese Entscheidung. Er sei aber gezwungen,

„Keine Neuausrichtung“: Wagenknecht begründet ihren Rücktritt – VIDEO

Politik 15:59 12.03.2019(aktualisiert 16:15 12.03.2019) Zum Kurzlink Sahra Wagenknecht (Die Linke) wird im Herbst nicht mehr für das Amt der Fraktionsvorsitzenden ihrer Partei kandidieren. Ihre Beweggründe teilte sie am Dienstag in einer Pressekonferenz persönlich mit. „Die Gründe dafür sind schlicht, dass meine Gesundheit mir Grenzen gesetzt hat. Und wenn man solche Grenzen erlebt, dann gibt

„Sie bleibt streitbar und kritisch“: Das ist der Grund für Rückzug von Wagenknecht

Die Spitze der Bundestagsfraktion Die Linke hat sich am Montagnachmittag zur Entscheidung Sahra Wagenknechts geäußert, nach Ablauf dieser Amtszeit nicht mehr für das Amt der Linksfraktions-Chefin kandidieren zu wollen. „Sie wird weiter kritisch und streitbar die Arbeit der Linken in Fraktion und Partei begleiten“, so der Parlamentarische Geschäftsführer. Der Erste Parlamentarische Geschäftsführer der Links-Fraktion im Bundestag,

„Das Taschentuch nass weinen, kann ich später“ – Berlinale-Chef Kosslick tritt ab

In wenigen Tagen startet die 69. Berlinale. Für Festivalchef Dieter Kosslick wird es die letzte sein. Seinen Abschied vor den Journalisten des Vereins der ausländischen Presse (VAP) in Berlin nutzte er sowohl für einen Rück- als auch Ausblick. Das betraf vor allem auch die langjährigen Beziehungen des Festivals zum sowjetischen und russischen Film. Als Dieter

Für Russland-Beziehungen verantwortlicher Pompeo-Assistent zurückgetreten

Politik 21:55 22.01.2019Zum Kurzlink Der Abteilungsleiter für Europäische und Eurasische Angelegenheiten im US-Außenministerium, Wess Mitchell, ist laut Angaben des US-Außenamts zurückgetreten. „Der Assistent des Außenministers Mitchell verlässt den Posten des Abteilungsleiters des US-Außenministeriums für Europäische und Eurasische Angelegenheiten. Sein Rücktritt wird am 15. Februar 2019 wirksam“, teilte der stellvertretende US-Außenamtssprecher, Robert Palladino, via Twitter mit. >>>Andere

Russland: USA planen illegitime Bildung alternativer Regierung in Venezuela

Politik 11:03 11.01.2019(aktualisiert 11:05 11.01.2019) Zum Kurzlink Nach dem jüngsten Telefonat zwischen US-Außenminister Mike Pompeo und dem neuen oppositionellen Vorsitzenden des venezolanischen Parlaments, Juan Guaido, hat Russland die US-Politik gegenüber Venezuela als „unverhohlenes Eingreifen“ in die Souveränität dieses Staates verurteilt. Moskau wirft den USA vor, verfassungswidrig eine alternative Regierung in Venezuela bilden zu wollen, wobei Washington

Weltbank-Chef tritt vorzeitig zurück – Sputnik Deutschland

Mit der Registrierung und Autorisierung des Users auf den Sputnik-Webseiten durch das Benutzerkonto oder die Benutzerkonten in den sozialen Netzwerken wird das Einverständnis mit diesen Regeln erklärt. Der User verpflichtet sich, nicht gegen die geltende Gesetzgebung der Russischen Föderation undoder die internationale Gesetzgebung sowie die Gesetzgebung ausländischer Staaten mit seinen Handlungen zu verstoßen. Der User

Britischer Verteidigungsminister hat Plan zum Sturz von Theresa May?

Politik 19:40 23.12.2018(aktualisiert 19:43 23.12.2018) Zum Kurzlink Der britische Verteidigungsminister Gavin Williamson ist in Verdacht geraten, eine Verschwörung angezettelt und versucht zu haben, Premierministerin Theresa May abzusetzen, mit deren EU-Austritts-Plänen die Konservativen unzufrieden sind. Darüber schrieb „The Times“ in ihrer Samstagsausgabe. Der Skandal um Williamson brach fünf Tage nach dem Versuch aus, der Premierministerin das

Older Posts››