Gehe zu…
RSS Feed

23. Januar 2020

Russische Föderation

Antwort auf US-Stützpunkt in Rumänien: Russland stationiert Tu-22M3-Bomber auf Krim

Politik 21:55 18.03.2019(aktualisiert 21:58 18.03.2019) Zum Kurzlink Russland hat auf seine Schwarzmeer-Halbinsel Krim Kampfbomber Tu-22M3 verlegt. Viktor Bondarew, Vorsitzender des Verteidigungs- und Sicherheitsausschusses des russischen Föderationsrates, hat diesen Schritt vor der Presse kommentiert. Das Aufstellen US-amerikanischer Flugabwehrwaffen in Rumänien wurde laut Bondarew zu einer großen Herausforderung für Moskau. Im Gegenzug habe das russische Verteidigungsministerium die Entscheidung

Anwendung von Monroe-Doktrin für Venezuela beleidigt ganz Lateinamerika – Lawrow

Politik 21:35 04.03.2019(aktualisiert 22:45 04.03.2019) Zum Kurzlink Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat die Erklärung von John Bolton, Sicherheitsberater des US-Präsidenten Donald Trump, kommentiert, der sich im Zusammenhang mit Washingtons Handlungen in Venezuela auf die Monroe-Doktrin berief. Seit der Schaffung der Uno 1945 werde das internationale Recht durch die Charta der Vereinten Nationen reguliert, betonte

Wegen Ukraine: Trump verlängert Sanktionen gegen Russland

Politik 21:58 04.03.2019(aktualisiert 22:00 04.03.2019) Zum Kurzlink US-Präsident Donald Trump hat die Sanktionen verlängert, die 2014 wegen der Lage in der Ukraine gegen Russland verhängt wurden. Die entsprechende Anordnung für den US-Kongress wurde auf der offiziellen Seite des Weißen Hauses veröffentlicht. Die von dem ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama eingeführten Sanktionen werden demnach nach dem 6.

Bierbauch bald verboten? Russland will Übergewicht den Krieg erklären

Russland untersucht laut der Chefin der russischen Behörde für Verbraucherschutz, Anna Popowa, die Erfahrung anderer Länder, darunter Japans, die gegen das Übergewicht erfolgreich kämpfen. Einige der ausgewerteten Maßnahmen fallen allerdings als ungewöhnlich auf. Laut Popowa müssen alle Japaner im Alter zwischen 40 und 75 Jahren jedes Jahr obligatorisch ihre Taille messen lassen. Männer dürfen einen

Hunderttausende Tonnen Erdöl unter dem Baikalsee – Forscher warnen vor Katastrophe

Wissen 23:00 13.02.2019Zum Kurzlink Russische Wissenschaftler vom Trofimuk-Institut für Erdöl-Erdgas-Geologie und -Geophysik der Sibirischen Abteilung der Russischen Akademie der Wissenschaften haben das reichhaltige Vorkommen an Erdöl unter dem Baikalsee kommentiert. Das berichtet die Zeitschrift der Abteilung, „Nauka w Sibiri“. Unter dem tiefsten Binnensee der Erde liegen rund 250 bis 300 Millionen Tonnen Erdöl. Das Mineralöl

90 Prozent der Bewohner der Kurilen gegen Übergabe der Inseln an Tokio

Politik 20:00 31.01.2019Zum Kurzlink Das russische Meinungsforschungszentrum WZIOM hat unter den Bewohnern der Kurilen-Inseln im Zusammenhang mit den territorialen Ansprüchen Japans auf die vier südlichsten Inseln des Kurilen-Archipels – Kunaschir, Schikotan, Iturup und Chabomai – eine Umfrage durchgeführt und ihre Ergebnisse auf seiner offiziellen Webseite veröffentlicht. Die absolute Mehrheit der befragten Bewohner der Kurilen (93

Russland ist Washingtons militärisch stärkster Gegner – US-Aufklärungschef

Politik 21:47 29.01.2019(aktualisiert 22:03 29.01.2019) Zum Kurzlink Der Direktor der nationalen Nachrichtendienste der USA, Daniel Coats, hat am Dienstag in einem Bericht für den Geheimdienstausschuss des US-Senats das Militärpotential Russlands kommentiert. „Wir finden, dass Russland im Jahr 2019 und in der Folge der Gegner mit dem größten Potential von Massenvernichtungswaffen sein wird, indem es neue strategische

Nord Stream: Gaslieferungen nach Europa auf Rekordhoch

Politik 21:20 18.01.2019Zum Kurzlink Im Jahr 2018 sind 58,8 Milliarden Kubikmeter Erdgas aus Russland durch die Nord Stream-Pipeline nach Europa geliefert worden. Dies sei die höchste Kennzahl seit deren Inbetriebnahme, teilte die Betreibergesellschaft Nord Stream AG am Freitag mit. Demnach soll das jährliche Transportvolumen deutlich angestiegen sein. Die Nord Stream AG habe seit der Inbetriebnahme

Was stoppt „Todesspirale“ der Ukraine? – US-Magazin

Politik 20:23 06.01.2019(aktualisiert 20:26 06.01.2019) Zum Kurzlink Während eines Treffens zwischen einer Gruppe von republikanischen US-Senatoren und Vertretern mehrerer ukrainischer Nichtregierungsorganisationen haben die Amerikaner scharfe Kritik an der Politik Kiews geübt. Das schreibt das US-Magazin „International Policy Digest“. Die Senatoren bezeichneten die Ukraine demzufolge als „unkontrollierbare Herausforderung“ für die Vereinigten Staaten und die Europäische Union.

US-Docklandungsschiff steuert Schwarzes Meer an

Politik 17:44 06.01.2019(aktualisiert 17:57 06.01.2019) Zum Kurzlink Das Docklandungsschiff der US-Navy „USS Fort McHenry“ passiert die Meerenge Dardanellen und fährt auf das Schwarze Meer zu. Das berichtet der Pressedienst der sechsten US-Flotte auf Twitter. An Bord der „USS Fort McHenry“ befinden sich demnach Soldaten der 22. Marineexpeditionseinheit. Gemäß dem Vertrag von Montreux von 1936 muss

Ältere Posts››