Go to ...
RSS Feed

16. July 2019

S-400

„Das wichtigste Abkommen in der Geschichte“: Erdogan äußert sich zum S-400-Deal

Politik 19:55 14.07.2019Zum Kurzlink Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan hat sich zum Abkommen über die Lieferung von Raketenabwehrsystemen S-400 aus Russland geäußert und die große Bedeutung dieses Deals für das Land betont. Dies teilt das Nachrichtenportal „Haberler“ am Sonntag mit. „Derzeit ist der S-400-Deal das wichtigste Abkommen in unserer modernen Geschichte. Die Türkei bereitet

„Türkei ist Vorbote“: Russischer Abgeordnete kündigt neue S-400-Lieferungen an

Die Raketenabwehrkomplexe S-400 aus russischer Produktion werden laut Leonid Sluzki, dem Vorsitzenden des Ausschusses für Internationale Beziehungen in der russischen Staatsduma, in naher Zukunft nicht nur in die Türkei, sondern auch in andere Länder der Region geliefert. „Die Türkei ist der Vorbote. S-400 und modernere Waffensysteme aus Russland werden auf jeden Fall in der Region

Strafe für S-400-Kauf: USA kündigen Sanktionen gegen Türkei an – Bloomberg

Die ersten Komponenten der russischen Raketenabwehrsysteme S-400 sind in der Türkei angekommen. Die USA versuchten dies lange Zeit zu verhindern. Nun wollen sie laut einem Medienbericht die Türkei für diesen Kauf tatsächlich mit Sanktionen bestrafen. Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet, plant Washington nun Sanktionen gegen Ankara. Sie seien eine Reaktion auf den Kauf der S-400.

Türkei kauft russisches Raketensystem S-400 – Erdogan stellt Liefertermin klar

Politik 22:09 12.06.2019(aktualisiert 22:28 12.06.2019) Zum Kurzlink Die Türkei hat das russische Luftabwehrraketen vom Typ S-400 gekauft und nimmt dafür auch eine Verschlechterung der Beziehungen zum Nato-Partner USA in Kauf. Auch Drohungen aus Washington haben die türkische Regierung nicht umgestimmt. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat am Mittwoch angekündigt, dass die russischen Raketenabwehrsysteme S-400

Arbeitsgruppe zu S-400: Washington ignoriert Vorschlag aus Ankara

Die USA haben den Vorschlag der Türkei, eine gemeinsame Arbeitsgruppe zu den von Ankara gekauften russischen Raketenabwehrkomplexen zu schaffen, nicht erwidert. Dies erklärte der Chef der türkischen Verteidigungsindustrie, Ismail Demir, am Montag. „Die Position der Türkei zu S-400 ist klar, wir haben diese Frage abgeschlossen. Weil die USA wegen der technischen Seite beunruhigt sind, haben

USA setzen Türkei Frist für Verzicht auf S-400-Systeme

Politik 20:40 07.06.2019(aktualisiert 21:50 07.06.2019) Zum Kurzlink Da die Lieferung von russischen S-400-Luftabwehrsystemen an die Türkei immer näher rückt, erhöht Washington seinen Druck: Die USA haben der Türkei nun eine Frist gesetzt, um auf den Kauf zu verzichten. Die Türkei hat noch bis Ende Juli Zeit, sonst würden die in den USA trainierende Piloten der

Wegen S-400-Kaufs: USA erwägen Ersatzoption für die Türkei im F-35-Programm

Politik 21:13 10.05.2019Zum Kurzlink Die USA erwägen laut Ellen M. Lord, der stellvertretenden US-Verteidigungsministerin für Erwerb, Technologie und Logistik, eine Ersatzoption für die Türkei im Programm für die Entwicklung des neuesten US-amerikanischen F-35-Jagdbombers wegen Ankaras Absicht, die russischen Raketenabwehrsysteme S-400 zu kaufen. „Wir arbeiten seit einiger Zeit unter Berücksichtigung dessen, dass wir alternative Quellen für

Erdogan und Trump sprechen über Reizthema Raketenabwehrsystem S-400

Politik 19:40 29.04.2019Zum Kurzlink Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan und US-Präsident Trump haben über das Reizthema Raketenabwehrsystem S-400 gesprochen. Die Türkei regt eine solche Gruppe zur Deeskalierung schon seit einer Weile an. Das Nato-Land Türkei will von Russland das Raketenabwehrsystem S-400 kaufen. Die USA sind strikt dagegen, weil es ihrer Ansicht nach Verteidigungssysteme der

„Statt F-35 analoge Fighter aus anderem Land“: Türkei braucht nicht unbedingt US-Jets

Politik 08:34 24.04.2019(aktualisiert 08:45 24.04.2019) Zum Kurzlink Sollten die USA sich weigern, F-35-Jagdflugzeuge der fünften Generation an die Türkei zu liefern, wird Ankara laut dem türkischen Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu seinen Bedarf an analogen Flugzeugen in einem anderen Land befriedigen. Wie türkische Medien zuvor berichteten, werde die Türkei möglicherweise russische Kampfflugzeuge der fünften Generation, Su-57, kaufen,

Russischer General lobt Mut der Türken

Die türkische Seite hat laut dem Vize-Verteidigungsminister Russlands, Generaloberst Alexander Fomin, eine erstaunliche Standhaftigkeit gezeigt, indem sie der Erpressung durch die USA nicht nachgegeben und auf dem Kauf von russischen S-400-Raketenabwehrkomplexen bestanden hat. Source link

Older Posts››