Gehe zu…

Kommt alle nach Berlin am 29.08

29. August: Berlin für die Freiheit erobern! Die nächste Mega-Demo der Querdenker ist schon geplant: Biker mit ihren Maschinen, Landwirte mit ihren Traktoren, Spediteure mit ihren Lastkraftwagen, Busunternehmer mit ihren Bussen und Andere....seid dabei!!!!! Noch können wir das System stoppen, später geht das nur noch durch einen Bürgerkrieg und mit Waffengewalt...also seid jetzt dabei

RSS Feed

10. August 2020

Schüler

Verdacht der Volksverhetzung: Schüler singen antisemitische Lieder nach Besuch im KZ Buchenwald

Eine Schule der hessischen Stadt Grünberg (Landkreis Gießen) hat drei 14-jährige Schüler angezeigt. Sie hatten angeblich auf der Rückfahrt von einem Besuch im ehemaligen Konzentrationslager Buchenwald antisemitische Lieder abgespielt und gesungen, hieß es in einer Pressemeldung des Polizeipräsidiums Mittelhessen der Pressestelle Gießen. Gegen die 14-Jährigen werde momentan wegen des Verdachts der Volksverhetzung ermittelt, sagte ein

Unfassbarer Vorfall in Rostock Zweitklässlerin prügelt Lehrerin ins Krankenhaus

In der Rostocker Grundschule am Mühlenteich in der Maxim-Gorki-Straße im Stadtteil Evershagen hat sich am Mittwoch gegen 10 Uhr ein Vorfall ereignet, der für tiefe Spuren bei einer Grundschulklasse gesorgt haben dürfte. Nach übereinstimmenden Meldungen hat eine Grundschülerin ihre Lehrerein krankenhausreif geprügelt. Demnach soll das 7-jährige Mädchen wie im Wahn auf ihre Lehrerin losgegangen sein.

Skandal in Russland: Schule erhöht Mindestnote für Mädchen – Direktorin gibt bizarre Erklärung

Gesellschaft 21:02 22.05.2019(aktualisiert 22:43 22.05.2019) Zum Kurzlink In einer Schule der russischen Stadt Perm ist es bei der Aufnahme in die erste Klasse zu einem höchst bizarren Zwischenfall gekommen, der für Empörung unter den Eltern der Grundschüler sorgte, schreibt das lokale Portal 59.ru am Mittwoch. Für Mädchen und Jungen wurden demzufolge unterschiedliche Mindestnoten bestimmt. Mädchen

Zu schwer! Deutsche Schüler protestieren gegen Mathe-Abitur

Deutsche Schüler wehren sich in mehreren Bundesländern gegen angeblich zu schwere Abiturprüfungen im Fach Mathematik, meldet die DPA am Sonntag. Nach der Prüfung am Freitag beschwerten sich Schüler in Bayern, Niedersachsen, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern mit Online-Petitionen darüber, so die Agentur. Bis zum Sonntagnachmittag wurden die Petitionen von mehr als 60.000 Mitstreitern unterstützt. >>>Weitere Spuntik-Artikel: Weil

Mutprobe: US-Schüler springt in Haibecken – VIDEO

Ein Jugendlicher aus der US-Stadt Chula Vista im Bundesstaat Kalifornien ist bei einem Besuch im Living Coast Discovery Center in ein Becken mit Haifischen gesprungen, berichtet der US-Fernsehsender Fox 5 San Diego. Source link

Schülerstreiks dürfen auch freitagvormittags stattfinden – Dobrindt

Politik 21:52 17.03.2019(aktualisiert 22:04 17.03.2019) Zum Kurzlink Der CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt hat sich dafür ausgesprochen, die Klimademonstrationen der deutschen Schüler ab und an auch an einem Freitagvormittag durchzuführen, meldet der Deutschlandfunk. Dobrindt zufolge ist es positiv zu bewerten, wenn eine Generation laut auf ihre Bedürfnisse aufmerksam macht. So könne eine Schüleraktion für den Klimaschutz auch

Bundesjustizministerin will Herabsetzung von Wahlalter auf 16 Jahre

Politik 19:23 02.03.2019(aktualisiert 20:03 02.03.2019) Zum Kurzlink Bundesjustizministerin Katarina Barley hat sich mit Blick auf die wöchentlichen Schülerdemos für mehr Klimaschutz für eine Herabsetzung des Wahlalters ausgesprochen. Die SPD-Politikerin erklärte in einem Interview der „Passauer Neuen Presse“, man müsse den Jugendlichen mehr politische Teilhabe ermöglichen und daher auf Bundesebene ein Wahlrecht ab 16 Jahren einführen. >>>Weitere

Ältere Posts››