Gehe zu…
RSS Feed

28. Mai 2020

Sport

Hertha BSC geht in Quarantäne

Die Spieler der Profimannschaft sowie das Trainer- und Funktionsteam des Fußball-Bundesligisten Hertha BSC stehen ab sofort unter häuslicher Quarantäne. Das teilte der Verein am Dienstag mit. Demnach wurde ein Spieler positiv auf das Coronavirus getestet. „Der Spieler hat über die üblichen Symptome geklagt und wir haben ihn dann umgehend von der Gruppe getrennt. Ein Test

Bayer setzt für Wunder auf 100-Millionen-Mann Havertz

Es wäre genau der richtige Zeitpunkt für seine erste große Gala auf internationaler Bühne: Wenn Bayer Leverkusen das kleine Fußball-Wunder vollenden und sich in den Geschichtsbüchern der Champions League verewigen will, ruhen die Hoffnungen vor allem auf Kai Havertz. Und zwar völlig unabhängig davon, ob das bereits als Gruppensieger feststehende Juventus Turin mit der besten

Mainzer Freude und Frankfurter Frust nach Rhein-Main-Derby

Eintracht-Frust über Fan-Randale und Feldverweis, Mainzer Freude über drei wichtige Punkte: Das emotionale Rhein-Main-Derby hält wieder einmal, was es verspricht. Am Ende bejubeln die Hausherren einen verdienten Sieg gegen dezimierte Frankfurter. Der Derby-Sieg bei der Heimpremiere war ganz nach dem Geschmack von Achim Beierlorzer. „Die drei Punkte sind Gold wert für uns“, sagte der neue

Hertha-Geldgeber Windhorst über Klinsmann: «Tolles Signal»

Investor Lars Windhorst hat das Engagement des neuen Cheftrainers Jürgen Klinsmann bei Fußball-Bundesligist Hertha BSC begrüßt.„Für den Verein insgesamt ist der Einstieg von Klinsmann und seinem Team ein tolles Signal mit Aufbruchstimmung“… Investor Lars Windhorst hat das Engagement des neuen Cheftrainers Jürgen Klinsmann bei Fußball-Bundesligist Hertha BSC begrüßt. „Für den Verein insgesamt ist der Einstieg

Hannover 96 mit Regel-Frust und weiter in der Krise

Marvin Bakalorz fand drastische Worte. „In dem Moment ist die Welt für mich zusammengebrochen, weil ich das nicht verstehen konnte“, kommentierte der Kapitän von Hannover 96 fassungslos eine der bisher kuriosesten Anwendungen des Videobeweises. Die Entscheidung von Schiedsrichter Martin Thomsen das Traumtor von Hannovers Marc Stendera zum vermeintlichen 2:2 gegen Darmstadt 98 kurz vor Spielende nicht

FC-Coach Gisdol debütiert gegen Lehrling Nagelsmann

Undankbares Debüt gegen den alten Lehrling: Für seinen Einstand als Trainer des 1. FC Köln hat Markus Gisdol eine ebenso schwere wie kuriose Mission erwischt. Er muss mit dem FC am Samstag (18.30 Uhr/Sky) beim Tabellenzweiten RB Leipzig antreten. Und auf der Bank des Gegners sitzt Julian Nagelsmann – sein einstiger Assistent. „Natürlich wünschst du dir, dass das erste Spiel nicht

Mit Olympiasiegern und Weltmeistern: Russische Eis-Revue in Düsseldorf – FOTOS

Roman Kostomarow und Margarita Drobiazko sind auf dem Eis das Liebespaar nach Georges Bizets „Carmen“ – die Eistanz-Weltmeisterin in der Titelrolle, der Olympiasieger als feuriger Don José. Im November wird in Deutschland eine der kostspieligsten und effektvollsten russischen Inszenierungen auf dem Eis gezeigt. An der Show wirken 80 Künstler mit und über 200 Designerkostüme und

Liveticker und Livestream zum DFB-Testspiel Deutschland

Im Freundschaftsspiel haben sich die deutsche Nationalmannschaft und Argentinien mit einem 2:2 unentschieden getrennt. In der 15. Minute erzielte Serge Gnabry das Führungstor für die deutsche Nationalelf. Nach einer flachen Flanke von Lukas Klostermann von der rechten Seite vor den kurzen Pfosten hatte sich Gnabry gegen drei argentinische Verteidiger durchgesetzt und spitzelte den Ball aus

Österreichischer Extremsportler fährt in weniger als elf Tagen quer durch Europa

Österreich 21:19 16.08.2019(aktualisiert 21:23 16.08.2019) Zum Kurzlink Der österreichische Extremsportler Wolfgang Fasching ist mit dem Fahrrad nach eigenen Angaben in Rekordzeit von Gibraltar bis zum Nordkap gefahren. Fasching kam am Freitag „um Punkt 13:59 Uhr” nach 10 Tagen, 20 Stunden und 47 Minuten am nördlichsten Punkt Europas an, wie sein Sprecher Martin Roseneder mitteilte. Fasching

„Modernisierung“ der Olympischen Spiele: Breakdance im Programm für Olympia 2024 in Paris

Sport 23:02 25.06.2019Zum Kurzlink Bereits seit Längerem gab es hierzu Diskussionen, nun wurde es offiziell entschieden. Der Breakdance soll ins Programm für Olympia 2024 in Paris aufgenommen werden. So wurden auf der Vollversammlung des Internationalen Olympischen Komitees am Dienstag in Lausanne Surfen, Skateboarding, Sportklettern und auch Breakdance in das Programm der Sommerspiele 2024 in Paris

Ältere Posts››