Go to ...
RSS Feed

17. June 2019

Studie

Mögliche Waffe im Handelsstreit mit USA? China startet überraschend Studie zu Seltenen Erden

Die USA haben verschiedene Strafzölle gegen China verhängt. Kurz darauf kamen Spekulationen auf, dass China als Reaktion darauf Export-Beschränkungen auf Seltene Erden einführen könnte. Nun erhalten diese Mutmaßungen neue Nahrung. Wie das „China Securities Journal“ am Dienstag berichtet, hat die chinesische Nationale Entwicklungs- und Reformkommission gemeinsam mit dem Industrie- und dem Rohstoffministerium eine Studie über

Kohleausstieg in der Lausitz – was kommt danach?

Die Lausitz kommt finanziell gut weg beim Kohleausstieg. Knapp 20 Milliarden Euro wird die strukturschwache Region wohl über 20 Jahre vom Bund bekommen. Was tun mit diesem Geld? Damit beschäftigt sich eine Studie der Rosa-Luxemburg-Stiftung, die am Donnerstag in Berlin vorgestellt wurde. Im Prinzip wurde der Kohleausstieg in der Lausitz bereits Anfang der 1990er Jahre

US-Forscher wollen größtes Sonnen-Geheimnis gelöst haben

Wissen 23:30 05.06.2019Zum Kurzlink Forscher von der University of Michigan (US-Stadt Ann Arbor) haben in einem in der Zeitschrift „The Astrophysical Journal Letters“ veröffentlichten Artikel eine Theorie formuliert, die eines der größten und am längsten bestehenden Geheimnisse der Sonne erklären soll. Das teilte die Universität auf ihrer offiziellen Webseite mit. Der Mitteilung zufolge handelt es

Schwarzenegger als Spitzenreiter: Was die Österreicher von Siri und Alexa hören wollen

Siri, Alexa oder Google Assistent: Laut einer Studie ist es Österreichern wichtig, welche Stimme ihr Sprachassistent aufweist. So sieht die Top 10 aus… Eine große Lifestyle-Studie von MediaMarkt widmete sich den Wünschen, Bedürfnissen und Anforderungen der Österreicher an Unterhaltungselektronik sowie den Elektronikhandel im Allgemeinen. 26 Prozent der Befragten nutzen demnach Sprachsteuerungen, vor allem über das Handy.

„Horrorszenario und atmosphärische Giftwolke“ – Politologe zu neuer Studie über „russische Gefahr“

Alles für mehr Rüstung – das scheint das Ziel einer aktuellen Studie aus London zu sein, die behauptet, ohne die USA seien die europäischen Nato-Mitglieder wehrlos. Dabei wird Russland erneut als Gefahr ausgemacht. Warum er das Szenario für „unlogisch und unbegründet“ hält, hat der Politologe Erhard Crome gegenüber Sputnik erklärt. „Ein fiktives Horrorszenario aus London,

F-35 erweist sich als unbrauchbar für Kampfeinsatz

Technik 17:02 27.04.2019Zum Kurzlink Der Rechnungshof der Vereinigten Staaten hat in einer Studie eklatante Mängel des F-35-Waffenprogramms genannt und das US-Kampfflugzeug einer heftigen Kritik unterzogen. Der Studie zufolge entsprechen die Eigenschaften der F-35 nicht den gestellten Anforderungen der US-Luftwaffe. Die aktuelle Version des Tarnkappenjets sei nicht in der Lage, die Anzahl der Missionen zu erfüllen, die

Anhaltende Dürre: Analyse warnt vor Stromausfall und Trinkwassermangel – Osten besonders bedroht

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenschutz hat in einer Studie durchgespielt, was wäre, wenn die Dürre sechs Jahre anhalten würde. Einige mögliche Folgen: Trinkwassermangel, keine Binnenschifffahrt mehr und Kraftwerke müssten runterfahren, weil sie nicht mehr gekühlt werden könnten. Ostdeutschland wäre besonders gefährdet. Der Sommer 2018 war besonders heiß und trocken. 2019 scheint sich ein ähnliches

Dreifache Menge: Kiffer brauchen eine stärkere Narkose

Wissen 16:02 15.04.2019Zum Kurzlink Patienten, die regelmäßig Cannabis konsumieren, haben bei Operationen häufig einen viel höheren Bedarf an Narkosemitteln. Das berichtet die Deutsche Presse-Agentur unter Berufung auf US-Forscher. So könne etwa bei dem Arzneistoff Propofol mehr als die dreifache Dosis nötig sein, wenn die Patienten täglich oder wöchentlich Marihuana oder andere Hanfprodukte zu sich nehmen,

So sieht das perfekte Frühstück für Diabetiker aus

Wissen 18:53 13.04.2019Zum Kurzlink Forscher der kanadischen University of British Columbia haben herausgefunden, was Personen mit Diabetes Typ 2 zum Frühstück essen sollten, um den Blutzuckerspiegel während des Tages unter Kontrolle zu halten. Das schreibt das Portal Medical Xpress. Laut dem leitenden Studienautor, Professor Jonathan Little, soll die erste Mahlzeit bei der betroffenen Patientengruppe fettreich

Studie zeigt: Ungesunde Ernährung tötet mehr Menschen als Tabak

Wissen 21:25 04.04.2019(aktualisiert 21:28 04.04.2019) Zum Kurzlink Das US-Forscherteam um Ashkan Afshin von dem Institute for Health Metrics and Evaluation (IMHE) hat herausgefunden, dass ungesunde Ernährungsweise zu mehr Todesfällen als das Rauchen führt. Die Ergebnisse der Studie wurden im Fachblatt „The Lancet“ veröffentlicht. Weltweit gesehen sterben elf Millionen Menschen jedes Jahr an den Folgen schlechter

Older Posts››