Go to ...
RSS Feed

20. August 2019

Studie

Atomkrieg zwischen Russland und USA: Zehn Jahre langer dunkler Winter als Folge

Politik 12:28 17.08.2019Zum Kurzlink Ein groß angelegter Atomkrieg zwischen den USA und Russland würde einen dunklen und kalten Winter nach sich ziehen, der etwa zehn Jahre dauern wird. Zu diesem Schluss gelangten Experten der Rutgers University in New Jersey und ihre Kollegen aus anderen US-Forschungseinrichtungen in ihrer jüngsten Studie. Für ihr Modell wandten die Forscher

„Generation Rücksichtslos“? – Neue Studie zu Großstadtkindern mit alarmierenden Ergebnissen

Gesellschaft 16:42 25.06.2019(aktualisiert 16:57 25.06.2019) Zum Kurzlink Kein Randgruppenphänomen, sondern ein potenzieller Flächenbrand, so das Fazit einer neuen Studie. Danach tickt ein Fünftel der Kinder und ein Drittel der Jugendlichen in deutschen Großstädten nur wenig sozial. Die Abwertung Anderer ist weit verbreitet, auch dort, wo zunächst unvermutet. Wissenschaftler der Universität Bielefeld haben für die aktuelle

Schottische Zoologen zeigen singende Robben – Video

Wissen 21:42 23.06.2019(aktualisiert 22:01 23.06.2019) Zum Kurzlink Wissenschaftler von der schottischen Universität Saint Andrews haben in einem auf YouTube publizierten Video demonstriert, dass Robben Menschen kurze Tonfolgen nachsingen können. Die Ergebnisse ihrer Studie veröffentlichten die Forscher in der Fachzeitschrift „Current Biology“. Das Forscher-Team um Vincent Janik untersuchte Kegelrobben (Halichoerus grypus). Zunächst wurden die Tiere trainiert,

Wegen Smartphones: Jungen Menschen wachsen Hörner im Schädel – Studie

Wissen 23:14 21.06.2019(aktualisiert 23:18 21.06.2019) Zum Kurzlink Wissenschaftler von der Schule für Gesundheits- und Sportrecherchen der australischen University of the Sunshine Coast haben eine mögliche Auswirkung der Nutzung von Smartphones auf die menschliche Gesundheit festgestellt. Die Ergebnisse der Studie wurden in den Fachzeitschriften „Journal of Anatomy“ und „Nature“ veröffentlicht. Wie die Universität in ihrer Mitteilung

Mögliche Waffe im Handelsstreit mit USA? China startet überraschend Studie zu Seltenen Erden

Die USA haben verschiedene Strafzölle gegen China verhängt. Kurz darauf kamen Spekulationen auf, dass China als Reaktion darauf Export-Beschränkungen auf Seltene Erden einführen könnte. Nun erhalten diese Mutmaßungen neue Nahrung. Wie das „China Securities Journal“ am Dienstag berichtet, hat die chinesische Nationale Entwicklungs- und Reformkommission gemeinsam mit dem Industrie- und dem Rohstoffministerium eine Studie über

Kohleausstieg in der Lausitz – was kommt danach?

Die Lausitz kommt finanziell gut weg beim Kohleausstieg. Knapp 20 Milliarden Euro wird die strukturschwache Region wohl über 20 Jahre vom Bund bekommen. Was tun mit diesem Geld? Damit beschäftigt sich eine Studie der Rosa-Luxemburg-Stiftung, die am Donnerstag in Berlin vorgestellt wurde. Im Prinzip wurde der Kohleausstieg in der Lausitz bereits Anfang der 1990er Jahre

US-Forscher wollen größtes Sonnen-Geheimnis gelöst haben

Wissen 23:30 05.06.2019Zum Kurzlink Forscher von der University of Michigan (US-Stadt Ann Arbor) haben in einem in der Zeitschrift „The Astrophysical Journal Letters“ veröffentlichten Artikel eine Theorie formuliert, die eines der größten und am längsten bestehenden Geheimnisse der Sonne erklären soll. Das teilte die Universität auf ihrer offiziellen Webseite mit. Der Mitteilung zufolge handelt es

Schwarzenegger als Spitzenreiter: Was die Österreicher von Siri und Alexa hören wollen

Siri, Alexa oder Google Assistent: Laut einer Studie ist es Österreichern wichtig, welche Stimme ihr Sprachassistent aufweist. So sieht die Top 10 aus… Eine große Lifestyle-Studie von MediaMarkt widmete sich den Wünschen, Bedürfnissen und Anforderungen der Österreicher an Unterhaltungselektronik sowie den Elektronikhandel im Allgemeinen. 26 Prozent der Befragten nutzen demnach Sprachsteuerungen, vor allem über das Handy.

„Horrorszenario und atmosphärische Giftwolke“ – Politologe zu neuer Studie über „russische Gefahr“

Alles für mehr Rüstung – das scheint das Ziel einer aktuellen Studie aus London zu sein, die behauptet, ohne die USA seien die europäischen Nato-Mitglieder wehrlos. Dabei wird Russland erneut als Gefahr ausgemacht. Warum er das Szenario für „unlogisch und unbegründet“ hält, hat der Politologe Erhard Crome gegenüber Sputnik erklärt. „Ein fiktives Horrorszenario aus London,

Older Posts››