Gehe zu…
RSS Feed

13. Dezember 2019

Syrien

Patrouillenzone erweitert: Russische Militärpolizei übernimmt Ex-Basis der USA in Syrien

Die russische Militärpolizei hat ihre Patrouillenzone im Norden Syriens ausgeweitet, indem sie den von den Amerikanern hinterlassenen Stützpunkt „Sirrin“ zu ihrem Kontrollpunkt gemacht hat. Dies teilte der Offizier der russischen Militärpolizei, Safar Safarow, gegenüber Journalisten mit. „Seit dem Rückzug der Amerikaner ist das ganze Territorium des Kantons Manbidsch und das Umfeld in unseren Verantwortungsbereich geraten“,

AfD-Delegation besucht Syrien – Sputnik Deutschland

Politik 18:44 20.11.2019(aktualisiert 18:55 20.11.2019) Zum Kurzlink Eine Delegation der AfD-Fraktion des Bundestages ist zu einem einwöchigen Besuch in Syrien eingetroffen. Auf dem Programm stehen Gespräche mit Vertretern der Regierung von Präsident Baschar al-Assad in Damaskus sowie Besuche verschiedener Sehenswürdigkeiten. Geleitet wird die Delegation von den Abgeordneten Frank Pasemann und Waldemar Herdt. Weitere Mitreisende sind

Israelische Armee attackiert Dutzende Ziele in Syrien – Damaskus meldet Abfangen von Raketen

Die israelische Armee hat via Twitter mitgeteilt, dass sie in der Nacht zum Mittwoch eine Reihe von Zielen in Syrien angegriffen hat. Laut Twitter-Mitteilungen handelt es sich um von den israelischen Streitkräften verübte „breit angelegte Angriffe“ gegen Stellungen der syrischen Armee und der iranischen al-Quds-Einheit. #BREAKING: We just carried out wide-scale strikes of Iranian Quds

Russland ruft USA zur Rückgabe von Erdölfeldern an Syrien auf

Politik 07:09 15.11.2019(aktualisiert 07:10 15.11.2019) Zum Kurzlink Die Vereinigten Staaten müssen Ölfelder an Syrien zurückgeben, wie der Vize-UN-Botschafter Russlands, Dmitri Poljanski, bei einer Sitzung des UN-Sicherheitsrates erklärte. Washingtons Vorgehen sehe für die Bürger dieses Landes wie ein „Raub“ aus. „Syrien soll unverzüglich von einer illegalen ausländischen Militärpräsenz befreit werden, auch wenn wichtige Ressourcen für unsere

Fast alle Aufgaben in Syrien erfüllt – Putin

Politik 22:02 14.11.2019Zum Kurzlink Der russische Präsident Wladimir Putin hat am Donnerstag am Rande des BRICS-Gipfeltreffens die Lage in Syrien bewertet. Laut dem Präsidenten hat Russland dort fast alle Aufgaben erfüllt. „Was Russlands Interessen anbelangt, so bestanden diese darin, Russland und seinem Territorium das Eindringen einer großen Anzahl von geschulten und vorbereiteten Kämpfern mit Kriegserfahrung

Merkel und Putin telefonieren – Ukraine, Libyen und Syrien standen auf dem Plan

Politik 20:58 11.11.2019(aktualisiert 22:00 11.11.2019) Zum Kurzlink Der russische Präsident Wladimir Putin und Bundeskanzlerin Angela Merkel haben nach Kremlangaben in einem Telefonat am Montag verschiedene Probleme der internationalen Politik besprochen. Besonders im Fokus stand die Situation in der Ukraine, in Libyen und Syrien. Die Initiative für das Gespräch sei von der deuschen Seite ausgegangen. Die Seiten sollen über die

Autobombenexplosion in Syrien: Acht Tote und 20 Verletzte – Türkisches Verteidigungsministerium

Politik 18:11 10.11.2019Zum Kurzlink In einem Dorf in der nordsyrischen Provinz Rakka ist am Sonntag eine Autobombe explodiert. Laut den Angaben des türkischen Verteidigungsministeriums sind dabei acht Menschen getötet und mehr als 20 verletzt worden. Das Ministerium mache die kurdische Miliz für den Angriff verantwortlich. „Unschuldige Zivilisten wurden erneut von mörderischen PKK/YPG-Terroristen getötet. Acht Zivilisten

Trump will Öl syrischen Volkes ergriffen haben – Kongressabgeordnete

Politik 13:11 04.11.2019(aktualisiert 13:21 04.11.2019) Zum Kurzlink Die Bewerberin für die Nominierung als Präsidentschaftskandidatin der Demokraten bei der US-Wahl 2020 und Kongressabgeordnete des Bundesstaats Hawaii Tulsi Gabbard hat die Politik des US-Präsidenten Donald Trump in Syrien kritisiert. Laut der Politikerin will der US-Staatschef nach den Ölfeldern des syrischen Volkes greifen. „Die Mission unserer Soldaten (in Syrien)

Iran und Syrien unterzeichnen langfristigen Energievertrag

Der Iran und Syrien haben am Samstag laut dem iranischen Energieministerium ein Abkommen über eine dauerhafte Zusammenarbeit im Energiebereich geschlossen. Langfristig wollen die beiden Länder Stromkapazitäten über das irakische Staatsterritorium austauschen. Die Vereinbarung über eine umfassende Zusammenarbeit zwischen den iranischen Energieministerien und dem syrischen Elektrizitätsministerium sei von deren Leitern unterzeichnet worden. Die syrische Seite habe

Ältere Posts››