Gehe zu…
RSS Feed

6. Dezember 2019

Terrormiliz Daesh

Siemens baut zwei zerstörte Kraftwerke im Irak wieder auf

Wirtschaft 20:16 14.09.2019(aktualisiert 20:39 14.09.2019) Zum Kurzlink Der Münchener Technologiekonzern Siemens hat mit dem Elektrizitätsministerium des Irak eine Vereinbarung über den Wiederaufbau von zwei Kraftwerken in der Stadt Baiji der nordirakischen Provinz Salah ad-Din unterzeichnet. Das teilte die Agentur Reuters am Samstag mit. Demnach tritt der ägyptische Baukonzern Orascom als Partner bei dem Projekt auf.

Syrien: Luftabwehr wehrt Drohnenangriff der Terroristen in Hama ab

Politik 16:38 07.09.2019(aktualisiert 16:42 07.09.2019) Zum Kurzlink Die syrische Luftabwehr hat in der Provinz Hama eine Attacke von drei mit Sprengstoff bestückten Drohnen abgewehrt. Das teilte die syrische staatliche Agentur SANA unter Berufung auf eine Quelle in den Militärkreisen am Samstag mit. Laut der Meldung ereignete sich der Vorfall am Freitagabend. „Die syrische Luftabwehr hat

Afghanistan: Militärs töten Dutzende Taliban-Kämpfer und „Schattengouverneur“

Panorama 09:45 05.09.2019(aktualisiert 09:50 05.09.2019) Zum Kurzlink Bei Angriffen der afghanischen Luftwaffe auf einige von den Taliban kontrollierte Bezirke der Stadt Pol-e Chomri im Norden des Landes sind am Donnerstag mehr als 40 Kämpfer der radikalen Taliban-Bewegung und deren Schattengouverneur in der Provinz Baghlan getötet worden. Das teilte das afghanische Verteidigungsministerium via Twitter mit. Bei

Trump droht, Tausende IS-Kämpfer nach Europa zu schicken

Politik 09:05 02.08.2019Zum Kurzlink US-Präsident Donald Trump hat erneut Europa dazu aufgerufen, die in Syrien gefangen genommenen Terroristen aufzunehmen. „Wir haben 2500 Kämpfer der Terrormiliz IS* („Islamischer Staat“; auch Daesh), wir wollen, dass Europa sie aufnimmt“, sagte Trump gegenüber Journalisten. Als Grund gibt er an, dass „sie auf dem Weg zurück nach Frankreich und Deutschland,

Moskau wirft USA Ausbildung von Terroristen nahe At-Tanf vor – Pentagon reagiert

Panorama 22:50 31.07.2019(aktualisiert 23:02 31.07.2019) Zum Kurzlink Das Pentagon hat seine Aktivitäten in der Umgebung des syrischen At-Tanf mit dem Kampf gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“ gerechtfertigt. Am Montag hatte der Chef der Hauptverwaltung Operatives des Generalstabs der russischen Streitkräfte, Generaloberst Sergej Rudskoi, mitgeteilt, US-Militärausbilder würden Kämpfer der Miliz „Mahavir as-Saura“ in der 55-Kilometer-Zone rund

Im Laufe eines Tages: Terroristen nehmen neun Orte in syrischer Provinz Latakia unter Beschuss

Politik 09:31 03.07.2019(aktualisiert 09:34 03.07.2019) Zum Kurzlink Extremisten haben allein in den zurückliegenden 24 Stunden neun Ortschaften in der syrischen Provinz Latakia beschossen. Das sagte der Leiter des russischen Versöhnungszentrums in Syrien, Generalmajor Alexej Bakin, bei einem Pressegespräch. „Tagsüber haben die Extremisten die Ortschaften Kara-Dshagez, Bsharfa, Qermal, Kinsibba, Nahshebba, Safsafa, Ikko, Sandjeka und Mamuhiyah in

IS-Terrorzelle in Gebiet Moskau ausgehoben – VIDEO

Politik 22:04 29.04.2019Zum Kurzlink Der russische Inlandsgeheimdienst FSB hat eigenen Angaben zufolge Sieben Anhänger der Terrororganisation „Islamischer Staat“ (IS) am Montag im Gebiet Moskau festgenommen. Die Behörde veröffentlichte das Video der Festnahme im Internet. Laut dem FSB handelt es sich bei der Gruppe aus sieben Personen um eine verdeckte Zelle des IS*. Es handle sich

Opferzahl steigt weiter: Knapp 360 Tote in Sri Lanka

Die Zahl der Todesopfer nach den Anschlägen vom Ostersonntag in Sri Lanka ist auf 359 gestiegen. Darunter waren demnach 38 Menschen, die in der Nacht zum Mittwoch in Krankenhäusern ihren Verletzungen erlagen. Über 400 Menschen sollen noch behandelt werden – manche seien in kritischem Zustand. >>>Mehr zum Thema: Sri Lanka: Deutscher Terrorexperte analysiert die Ursache

Sri Lanka: Islamischer Staat reklamiert Anschläge für sich

Politik 13:04 23.04.2019(aktualisiert 13:18 23.04.2019) Zum Kurzlink Die Terrormiliz Daesh (auch Islamischer Staat, IS*) beansprucht nun mit mehreren Tagen Verspätung die Verübung der Anschläge in Sri Lanka für sich. Darüber berichtet die Nachrichtenagentur Reuters am Dienstag. Die Terrormiliz IS soll diese Erklärung via ihre Propaganda-Agentur Amaq verbreitet haben. Doch Beweise hat die Gruppe mittlerweile nicht vorgelegt.​

Mit IS verbunden: Zwei Kämpfer im Nordkaukasus getötet

Panorama 11:31 03.04.2019(aktualisiert 11:33 03.04.2019) Zum Kurzlink Zwei Kämpfer, die in Zusammenhang mit der Terrormiliz IS* („Islamischer Staat“; auch Daesh) standen, sind laut dem Nationalen Anti-Terror Komitee (kurz NAK) in Kabardino-Balkarien eliminiert worden. In der heutigen Nacht wollten die Sicherheitskräfte demnach auf der Autobahn Blagoweschtschenka-Prochladnoje ein Auto anhalten. In dem Pkw saßen Menschen, die zuvor

Ältere Posts››