Gehe zu…
RSS Feed

17. Oktober 2019

Thomas Cook

Deutsche Thomas Cook streicht alle Reisen bis Ende Dezember

Die insolvente deutsche Tochter des Konzerns Thomas Cook hat alle Reisen bis zum Ende 2019 abgesagt. Dies teilte am Mittwoch das Unternehmen in Oberursel bei Frankfurt mit. „Wir bedauern sehr, dass wir diese Reisen absagen müssen, können aber deren Durchführung nicht gewährleisten“, so Stefanie Berk, Vorsitzende der Geschäftsführung. Kunden würden umgehend darüber informiert. Das Unternehmen

Scheitern von legendärem Thomas Cook: Ein Schock aber nicht das Ende – Experten

Der Zusammenbruch des ältesten Reiseveranstalters, der die Massentourismusbranche geprägt hat, wird weitgehende Konsequenzen für die globale Tourismusbranche haben. Das Reisegeschäft definiert die Strategie neu. Im Gespräch mit Sputnik analysieren Experten die Situation und geben Prognosen ab. Der Reiseveranstalter Intourist, der der britischen Thomas Cook Group gehört, arbeite weiterhin wie gewohnt, sagte Sergej Toltschin, Geschäftsführer des