Gehe zu…
RSS Feed

29. März 2020

Thüringen Eklat

Ein fehlendes Bekenntnis, das Bodo Ramelow womöglich zum Verhängnis wurde

Die alte Debatte über die Rechtsstaatlichkeit der DDR scheint den Ex-Ministerpräsidenten Thüringens, Bodo Ramelow, immer wieder einzuholen. Hat seine Position in der Frage ihm nun einen bösen Streich mit der Thüringer CDU gespielt? Ein Kommentar. „Sag´ endlich Unrechtsstaat“, sag´ endlich „Unrechtsstaat“, warum sagst Du es nicht endlich? (…)“ – mit diesem merkwürdigen Tweet überraschte Ramelow

Die wirre AKaKa – Das Thüringer Schmierentheater

Einen echten Höhepunkt in den Thüringer Chaos-Tagen lieferte die wirre Annegret Kramp-Karrenbauer: Die Thüringer CDU hatte in Kumpanei mit der FDP und der AfD einen neuen Ministerpräsidenten aus dem Hut gezaubert. Ein Vorgang, der natürlich nichts mit Demokratie zu tun hatte – denn stärkste Partei im Landtag war nach wie vor die Partei die Linke,