Go to ...
RSS Feed

20. September 2019

Tobias Pflüger

„Größenwahn“ oder „kein Vertrauen in die Nato“: Erdogans Atomwaffen-Phantasie schürt Ängste

Die Türkei darf laut dem Atomwaffensperrvertrag keine Kernwaffen besitzen. Das findet der türkische Präsident Erdogan offenbar nicht mehr zeitgemäß, wie er kürzlich zu erkennen gab. Er wolle nicht akzeptieren, dass viele Industrieländer Atomwaffen besitzen. Droht nun eine neue, gefährliche Rüstungsspirale? Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat Unverständnis darüber geäußert, dass die Türkei keine Atomwaffen

Konfliktforscher warnen: Syrien als „US-Falle für deutsche Truppen“ – Neues Ziel China?

Die USA wollten deutsche Bodentruppen in Syrien sehen. Nun hat die Bundesregierung diese Forderung zurückgewiesen. Vor einer „Falle“ der USA warnt Völkerrechtler Professor Norman Paech. Verteidigungsexperte Tobias Pflüger (Die Linke) glaubt, dass die US-Truppen nun in eine andere Region der Welt verlegt werden. „Man sagt ja immer, dass Trump nicht strategisch denkt. Nur, dies ist

„Quasi Hoheitsgebiet Deutschlands“? Trittins Äußerung zu Ramstein Air Base verwirrt

Politik 08:00 21.03.2019Zum Kurzlink Ist Deutschland mitverantwortlich für amerikanische Drohnenangriffe vom US-Militärstützpunkt in Ramstein? Grünenpolitiker Jürgen Trittin sieht „quasi“ eine Mitverantwortung der Bundesregierung und fordert „im Zweifel“ eine Einbestellung des US-Botschafters Richard Grenell ins Auswärtige Amt. Diese Aussage sorgt für Unverständnis. Drei Jemeniten klagten gegen das Verteidigungsministerium und erkämpften sich vor dem Oberverwaltungsgericht Münster (OVG)

EXKLUSIV: „Wir werden der AfD harte Kante zeigen“ – Die Linke

Die Partei DIE LINKE schafft am Sonntagabend den sicheren Sprung in den hessischen Landtag. „Das ist ein guter Zuwachs“, kommentiert Partei-Chef Bernd Riexinger vor Ort gegenüber Sputnik. Die GroKo schwächle, es sei Zeit für einen Politikwechsel. „Wir sind drin und werden die AfD zurückzudrängen“, so Partei-Vize Tobias Pflüger im Sputnik-Interview. Großen Jubel und Beifall zollten