Go to ...
RSS Feed

23. February 2019

Ukraine

OB Klitschko „lobt“ hohe Todesrate in Kiew – Peinlicher Versprecher in TV-Interview

Panorama 20:44 22.02.2019(aktualisiert 20:53 22.02.2019) Zum Kurzlink Kiews Oberbürgermeister und Ex-Box-Weltmeister Witali Klitschko ist bei einem Interview des TV-Senders NewsOne ein peinlicher Versprecher unterlaufen. „Starb bislang auf der Intensivstation jeder sechste Patient, stirbt jetzt nur jeder zweite“, sagte er. „Das ist sehr wichtig: Das Niveau steigt, wir retten Leben“, fügte der Bürgermeister hinzu. Ende Januar

Kiew: GUAM-Länder sollten ihre Bürger für Krim-Besuche strafrechtlich verfolgen

Politik 19:47 21.02.2019Zum Kurzlink Die Ukraine hat den anderen Mitgliedern der GUAM-Ländergruppe – Georgien, Aserbaidschan und Moldau – empfohlen, ihre Bürger wegen „illegaler“ Besuche auf der Krim strafrechtlich zu verfolgen. Das teilte der von Kiew im August 2016 zum „Staatsanwalt der Autonomen Republik Krim“ ernannte Gundus Mamedow am Donnerstag mit. „Wir schlagen der internationalen Organisation

Klimkin beklagt: Krim war vor „Besatzung“ nicht ukrainisch genug

Politik 09:14 21.02.2019(aktualisiert 09:22 21.02.2019) Zum Kurzlink Der ukrainische Außenminister Pawel Klimkin hat sich voller Hoffnung in Bezug auf die Krim gezeigt: Laut Kiews Chefdiplomaten ist die Halbinsel nach fünf Jahren Wiedervereinigung mit Russland „ukrainischer“ und nicht „russischer“ geworden. Zugleich bedauerte er, dass Kiew vor fünf Jahren die Relevanz der Krim unterschätzt habe. „Es ist

Ukraine: Ex-Präsident droht dem Jetzt-Präsidenten mit Den Haag

Politik 21:22 20.02.2019(aktualisiert 21:38 20.02.2019) Zum Kurzlink Der ehemalige ukrainische Präsident Viktor Janukowitsch hat sich mit einem offenen Brief an die Ukrainer gewendet, in dem er die Regierung in Kiew scharf kritisiert und dem derzeitigen Staatschef, Petro Poroschenko, das Internationale Kriegsverbrechertribunal in Den Haag in Aussicht stellt. „Die Regierung wird alles tun, um die Macht

Sacharowa: „Wer lügt von den beiden: Poroschenko oder Pence?“

Politik 07:39 20.02.2019Zum Kurzlink Das Außenministerium in Moskau weist Informationen über eine angebliche Absage sämtlicher Termine mit den USA als falsch zurück. Außenamtssprecherin Maria Sacharowa wirft dem ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko Lüge vor. Poroschenko hatte mitgeteilt, dass die USA wegen des Kertsch-Konflikts sämtliche Treffen mit Russland gestrichen hätten. Darüber habe ihn US-Vizepräsident Mike Pence auf

Kiew: Riesige Flagge mit Hakenkreuz im Einkaufszentrum aufgetaucht – VIDEO

Politik 21:49 19.02.2019(aktualisiert 21:53 19.02.2019) Zum Kurzlink In einem Einkaufszentrum im Zentrum Kiews ist am letzten Samstag auf der zentralen LED-beleuchteten Treppe ein riesiges Hakenkreuz aufgetaucht. Das entsprechende Video hat Eduard Dolinski, Direktor des ukrainischen jüdischen Komitees, auf seinem Facebook-Account veröffentlicht. Das Video soll das Einkaufszentrum „Gorodok (dt.: Städtchen) Gallery“ auf dem Bandera-Prospekt im Kiewer

Moskau fordert von den westlichen „Kuratoren“: Keine Kiewer Abenteuer mehr!

Politik 21:55 19.02.2019(aktualisiert 22:00 19.02.2019) Zum Kurzlink Nach den jüngsten Explosionen im ostukrainischen Donezk ruft Moskau die westlichen „Schirmherren“ der Ukraine dazu auf, Kiew an militärischen Abenteuerspielen zu hindern. Das folgt aus einer Mitteilung des russischen Außenministeriums zur Situation im Donbass. „Wir rufen die westlichen Kuratoren der Ukraine dazu auf, Kiews Führung in die Schranken zu

Ukraine: Poroschenkos Wahlkampfteam über Fälschungsvorwurf empört

Politik 15:34 19.02.2019(aktualisiert 15:35 19.02.2019) Zum Kurzlink Das Wahlkampfbüro des amtierenden ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko hat die Anschuldigungen der Parteichefin von „Batkiwschtschina“ („Vaterland“) und Präsidentenamtsbewerberin, Julia Timoschenko, zurückgewiesen, Poroschenkos Team organisiere massenhafte Wählerbestechung. „Wir weisen diese Vorwürfe kategorisch zurück. Wir glauben, dass dies eine besondere Technologie ist: Zum einen gilt es, auf sich aufmerksam zu

Neue EU-Sanktionen gegen Russland: Mogherini nennt mögliche Fristen

Politik 10:44 18.02.2019(aktualisiert 10:46 18.02.2019) Zum Kurzlink Die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini hat gegenüber Journalisten erläutert, wann die neuen Sanktionen der EU gegen Russland verhängt werden können. „Einmal werden sie (die Sanktionen – Anm. d. Red.) aufgehoben, aber derzeit sehen wir keine positiven Schritte“, deswegen werden ihr zufolge die Mitgliedstaaten in der Unterstützung für neue Sanktionen vereint

Ukraine: Explosionen in Donezk – Drohnenangriff vermutet

Politik 09:20 18.02.2019(aktualisiert 09:29 18.02.2019) Zum Kurzlink Mindestens drei Explosionen haben am Montag die ostukrainische Donezk, Hauptstadt der international nicht anerkannten „Donezker Volksrepublik“, erschüttert. Menschen wurden ersten Erkenntnissen zufolge nicht verletzt. Ein Drohnenangriff aus der Ukraine wird vermutet. Nach übereinstimmenden Informationen des örtlichen Innen- und des Katastrophenschutzministeriums ereigneten sich zwei der Explosionen wenige hundert Meter

Older Posts››