Go to ...
RSS Feed

17. June 2019

Ukraine

EU-Bericht: „Unkooperatives Verhalten Russlands eingeschränkt“

Politik 21:32 14.06.2019(aktualisiert 21:54 14.06.2019) Zum Kurzlink Der am Freitag veröffentlichte EU-Bericht „European Union Global Strategy“ (EUGS)bezeichnet den „zweigleisigen Ansatz“ der Europäischen Union von Dialog und Sanktionspolitik gegenüber Russland als wirkungsvoll. Bezüglich der europäischen Russland-Politik ist in dem EUGS-Bericht von einem Dialog und gleichzeitig von einer Sanktionsstrategie Brüssels gegenüber Moskau die Rede: „In den letzten

Petition an Bundestag: Moskaus „Genozid“ an Ukrainern, oder wie Tragödien missbraucht werden

Im vergangenen April war das Buch „Roter Hunger. Stalins Krieg gegen die Ukraine“ von der US-Historikerin polnisch-jüdischer Herkunft und Pulitzer-Preisträgerin Anne Applebaum erstmals auf Deutsch erschienen. Mehrere deutsche Leitmedien warben aktiv für das Buch. Wie wenig die deutsche Presse den Inhalt des Buches zu hinterfragen versucht, wird allein aus den Überschriften klar. Hier nur einige

Trotz Ermittlungen: Poroschenko tritt als Spitzenkandidat für Parlamentswahl in Ukraine an

Politik 23:07 09.06.2019Zum Kurzlink Der ehemalige ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat die Präsidentschaftswahlen krachend verloren. Danach sind gegen ihn zudem gleich mehrere Ermittlungsverfahren gestartet worden. Doch seine Partei stört es nicht – sie will ihn weiter als Spitzenkandidaten haben. Wie am Sonntag bei einem Parteikongress in Kiew beschlossen wurde, soll Poroschenko als Spitzenkandidat seiner Partei

Kiews Vertreter in Minsk schlägt Aufhebung der Wirtschaftsblockade gegen Donbass vor

Politik 23:23 05.06.2019(aktualisiert 23:30 05.06.2019) Zum Kurzlink Bei den Donbass-Verhandlungen der dreiseitigen Gruppe in Minsk hat Kiews Vertreter, der ehemalige ukrainische Präsident Leonid Kutschma, die Aufhebung der Wirtschaftssperre gegen die nicht anerkannten Volksrepubliken Donezk und Lugansk vorgeschlagen. Das berichten Medien unter Berufung auf den Ukraine-Sondergesandten der OSZE, Martin Sajdik. Die Teilnehmer aus den Donbass-„Volksrepubliken“ haben

Rückgabe der Krim: Sacharowa kommentiert Selenski-Vorhaben

Politik 09:42 05.06.2019(aktualisiert 09:47 05.06.2019) Zum Kurzlink Die russische Außenamtssprecherin Maria Sacharowa hat sich am Mittwoch in einem Gespräch mit dem Nationalen Nachrichtendienst (NSN) zu den ukrainischen Plänen zur Rückgewinnung der Halbinsel Krim geäußert. Laut Sacharowa besteht die Frage der Zugehörigkeit der Krim nach dem Referendum im 2014 nicht mehr, die Bewohner haben ihre Entscheidung

Selenski will nun doch mit Russland verhandeln

Politik 20:56 04.06.2019(aktualisiert 21:38 04.06.2019) Zum Kurzlink Der ukrainische Präsident Wladimir Selenski hat erklärt, dass Kiew bereit sei, Verhandlungen mit Russland zu führen und die Minsker Vereinbarungen zu erfüllen, doch zuerst müsse die Ukraine stärker werden und gewährleisten, sich verteidigen zu können. „Wir sind bereit, Verhandlungen mit Russland zu führen, wir sind bereit, die Minsker

Selenskyj zu Juncker: „Ich bin besser als Poroschenko“

Politik 21:34 04.06.2019Zum Kurzlink Er sei besser als sein Vorgänger Petro Poroschenko, sagte der neue ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj (Wladimir Selenski) am Dienstag in Brüssel bei einem Treffen mit EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker. Zuvor drückten die beiden Politiker einander die Hand – vor dem Hintergrund der Flaggen der Ukraine und der EU. Source link

Nato-Chef verspricht Selenski „Militärübung mit Ukraine im Juli“

Politik 22:10 04.06.2019Zum Kurzlink Die Nato plant laut ihrem Generalsekretär Jens Stoltenberg, im Juli im Schwarzen Meer Übungen mit der Beteiligung der Ukraine durchzuführen. Dies teilte Stoltenberg nach dem Treffen mit dem ukrainischen Präsidenten Wladimir Selenski mit. „Im Juli werden wir zusätzliche Übungen im Schwarzen Meer gemeinsam mit der Ukraine durchführen“, teilte der Generalsekretär mit,

Selenski will Strategie zur „Krim-Rückgabe“ mit Nato und EU besprechen

Politik 10:16 04.06.2019(aktualisiert 10:19 04.06.2019) Zum Kurzlink Der frisch vereidigte ukrainische Präsident Wladimir Selenski will laut seiner Sprecherin Julia Mendel eine Strategie zur „Rückgabe“ der Schwarzmeer-Halbinsel Krim an die Ukraine mit EU- und Nato-Beamten erörtern. „Die Administration will transparent sein. Ich möchte dennoch nicht von irgendwelchen Gerüchten oder Entscheidungen reden, die sehr empfindlich sein können,

Older Posts››