Gehe zu…
RSS Feed

4. Juli 2020

USA

Statistiken werden in großem Stil gefälscht: In Wahrheit sind ein Drittel aller Amerikaner arbeitslos

Lesezeit: 15 min 04.07.2020 06:50 In den offiziellen US-Statistiken werden Abermillionen von Arbeitslosen aufgrund von gezielten Tricksereien und Statistik-Fälschungen überhaupt nicht erfasst. In den USA werden große Job-Messen abgehalten – die Bewerber strömen in Scharen, aber eine Anstellung finden nur die wenigsten. (Foto: dpa) Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar Wenn Sie zuvor über FB

Facebook sperrt in den USA Konten einer rechtsextremen Gruppe

Panorama 09:19 01.07.2020(aktualisiert 09:24 01.07.2020) Zum Kurzlink Facebook hat auf seinen Plattformen rund 320 Konten, mehr als 100 Gruppen und 28 Seiten eines in den USA nach Gewalt strebenden rechtsextremen Netzwerks gesperrt. Die regierungsfeindliche Gruppe werde ab sofort als „gefährliche Organisation” eingestuft und von allen Plattformen verbannt, teilte Facebook am Dienstag (Ortszeit) mit. Auch Posts,

Bildersturm in den USA: Statuen werden gestürzt, Flaggen verboten, Flughäfen umbenannt

Lesezeit: 5 min 29.06.2020 11:51  Aktualisiert: 29.06.2020 11:51 In den USA werden derzeit nicht nur zahlreiche Statuen früherer Südstaaten-Generäle gestürzt, sondern auch Hoheitszeichen verboten, öffentliche Einrichtungen umbenannt und Markenlogos verändert. USA, Charleston: Arbeiter sägen mit einer Steinsäge die die Statue des siebten Vize-Präsidenten der USA John Calhoun von einer Steinsäule. (Foto: dpa) Foto: Richard Ellis

Russland warnt die USA vor Regime-Wechsel in Venezuela

Lesezeit: 1 min 28.06.2020 12:00 Moskau hat Venezuela Solidarität im Kampf gegen einen möglichen von der USA betriebenen Regimewechsel in dem Land zugesichert. Doch auch die USA lassen derzeit die Muskeln spielen. Sergej Lawrow (r), Außenminister von Russland, und Jorge Arreaza, Außenminister von Venezuela, am Mittwoch in Moskau. (Foto: dpa) Foto: — Artikel ist nur

Chinas neues Satelliten-Netzwerk bedroht die Vorherrschaft der USA

Lesezeit: 3 min 27.06.2020 13:14 China hat den letzten Satelliten für sein globales Navigationssystem Beidou-3 ins All geschossen. Damit machen sich die Chinesen nun auch bei der globalen Navigation unabhängig von den USA. Eine Trägerrakete mit dem letzten Beidou-Satelliten an der Spitze startet vom Weltraumbahnhof Xichang. (Foto: dpa) Foto: Hu Xujie Artikel ist nur für

USA und Türkei gründen einheitliches Kurdistan im Irak und Syrien

Lesezeit: 2 min 27.06.2020 13:16 Es gibt ernsthafte Hinweise darauf, dass die Türkei und die USA die Gründung einer einheitlichen Kurdistanregion zwischen dem Nordirak und Ostsyrien anstreben. Diese würde sich aber gegen den Iran und Europa richten. Zwischen Syrien und dem Irak entsteht eine kurdische Föderation. (Grafik: DWN/Google Maps) Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar

Nato beschwört Gegensatz zu Russland und China, aber die EU folgt ihrem eigenen Weg

Lesezeit: 8 min 23.06.2020 15:15  Aktualisiert: 23.06.2020 15:15 Während die Nato den Gegensatz zu Russland und China beschwört, folgt die Europäische Union ihrer eigenen Strategie im Umgang mit beiden Staaten. Die Zeiten, in denen man weitgehend unkritisch der angelsächsischen Agenda folgte, sind offenbar vorbei. Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg. (Foto: dpa) Foto: Thierry Monasse Artikel ist nur

Binnen 16 Jahren: Ehepartner aus USA spenden ihre Organe derselben Person

Terri Herrington aus dem US-Bundesstaat Florida hat laut dem TV-Sender „Fox News“ einem Mann ihre Niere gespendet, dem früher bereits Organe ihres verstorbenen Ehemannes transplantiert worden waren. „Fox News“ zufolge war Terris Ehemann Bryan während der Dacharbeiten ums Leben gekommen, indem er vom Dach auf den Boden fiel. Da Bryan die postmortale Organspende für richtig

Flug verweigert: US-Bürger verklagen „American Airlines“ wegen Rassendiskriminierung

Ein Afroamerikaner aus dem US-Bundesstaat Arizona und vier weitere Menschen haben nach Angaben des TV-Senders „NBC“ eine Sammelklage gegen die Fluggesellschaft „American Airlines“ wegen Rassendiskriminierung eingereicht, nachdem dem Afroamerikaner der Flug verweigert wurde. „NBC“ zufolge ereignete sich der Vorfall am 31. Mai beim Flug „Los Angeles – Phoenix“, als der Afroamerikaner Elgin Banks beim Boarding

Ältere Posts››