Gehe zu…
RSS Feed

21. Januar 2020

Waffenhandel

Sieg über Heckler & Koch: Initiator der Klage und Aktivist Jürgen Grässlin – EXKLUSIV

Herr Grässlin, sie haben gegen Heckler & Koch (H&K) geklagt. Nun muss der Konzern 3,7 Millionen Euro zahlen. Zwei Mitarbeiter haben Bewährungsstrafen bekommen, drei andere Beteiligte wurden freigesprochen. Sind Sie mit dem Urteil zufrieden? Es ist uns zum aller ersten Mal gelungen, ein Urteil eines Gerichtes herbeizuführen, dass Heckler & Koch wegen illegalen Waffenhandels verurteilt

Heckler & Koch verurteilt: Millionenstrafe wegen illegalen Waffenexporten

Die Waffenschmiede Heckler und Koch hat eine Niederlage im Gerichtsprozess um illegale Waffenlieferungen erlitten. Der Richter des Stuttgarter Landgerichts verhängte im Prozess um Waffentransporte von Heckler und Koch nach Mexiko Geld- und Bewährungsstrafen und sprach drei Angeklagte frei. Die von Rüstungsgegnern erhoffte Verurteilung blieb aus. Zwei frühere Mitarbeiter des Rüstungsunternehmens Heckler und Koch sind zu

Armenien kauft russische Kampfjets Su-30SM

Politik 20:33 30.01.2019Zum Kurzlink Armenien wird in Russland multifunktionale Kampfjets vom Typ Su-30SM kaufen. Wie das Verteidigungsministerium der Südkaukasusrepublik am Mittwoch in der Hauptstadt Eriwan mitteilte, wurde bereits ein Vertrag unterzeichnet. Source link

Independent: London stellt Waffenhandel über Menschenrechte

Politik 21:13 02.01.2019(aktualisiert 21:15 02.01.2019) Zum Kurzlink Großbritannien hat laut der britischen Zeitung „The Independent“ die Waffengeschäfte mit Saudi-Arabien selbst dann noch besprochen, nachdem London den Mord an dem saudischen Journalisten Dschamal Chaschukdschi (Jamal Kashoggi) öffentlich verurteilt hatte. Die britische Regierung habe eine Aufklärung über den Tod des Journalisten Dschamal Chaschukdschi verlangt, gleichzeitig hätten jedoch

Weniger Kriege: Forscher ziehen Bilanz für 2018

Politik 19:31 17.12.2018(aktualisiert 20:39 17.12.2018) Zum Kurzlink Die Zahl der kriegerischen Auseinandersetzungen weltweit ist zurückgegangen. Das geht aus Untersuchungen der Arbeitsgemeinschaft Kriegsursachenforschung (AKUF) der Universität Hamburg hervor. Während drei neue Kriege 2018 aufgeflammt sind, sind sechs beendet worden. Experten warnen aber vor einer Überbewertung. „Die Bilanz ist eher positiv“, erklärt Wolfgang Schreiber von der Arbeitsgemeinschaft

Sipri-Bericht: Russland hängt Großbritannien erstmals im Waffengeschäft ab

Politik 08:21 10.12.2018(aktualisiert 08:27 10.12.2018) Zum Kurzlink Der Umsatz der Rüstungsproduzenten ist letztes Jahr weltweit gestiegen. Dabei hat Russland erstmals Großbritannien vom zweiten Platz verdrängt. Das globale Waffengeschäft dominieren weiterhin die USA. Dies ist dem neuen Bericht des Friedensforschungsinstituts Sipri (Stockholm International Peace Research Institute) zu entnehmen. Die neue Zusammenstellung des Friedensforschungsinstituts Sipri umfasst die

Rollender Rubel bei Rüstungsdeal: Russland und Indien greifen Dollar-Hegemonie an

Russland und Indien haben sich darauf geeinigt, die Lieferung der S-400-Luftabwehrsysteme in Rubel abzurechnen. Der Experte vom Zentrum für militärpolitische Journalistik, Boris Roschin, hat in Radio Sputnik Stellung zu Neu-Delhis Verhalten genommen. Der Vertrag für die Lieferung der S-400-Systeme nach Indien wurde in Rubel abgeschlossen, wie der russische Vizepremier Juri Borissow mitteilte. Zuvor war berichtet worden,