Gehe zu…
RSS Feed

6. Juli 2020

Waldbrände

Großeinsatz gegen Waldbrände in Sibirien: Flammen auf über 750.000 Hektar Wald gelöscht

Panorama 18:09 04.08.2019(aktualisiert 18:17 04.08.2019) Zum Kurzlink Die Flugzeuge des russischen Verteidigungsministeriums haben innerhalb von vier Tagen Waldbrände in den Gebieten Krasnojarsk und Irkutsk auf einer Fläche von 753.000 Hektar gelöscht. Dies meldet die Militärbehörde. „Innerhalb von vier Tagen des Einsatzes von Flugzeugen des russischen Verteidigungsministeriums in den Gebieten Krasnojarsk und Irkutsk ist es gelungen,

Verheerende Waldbrände in Sibirien aus dem All gezeigt – Video

Panorama 17:00 28.07.2019(aktualisiert 17:16 28.07.2019) Zum Kurzlink Die Fläche der zurzeit in Sibirien und im russischen Fernen Osten tobenden verheerenden Waldbrände ist nach Angaben der Organisation Greenpeace Russlands mit Belgien vergleichbar. Darüber schreibt das Portal pogoda.mail.ru am Sonntag. Demnach sind diese Brände aus dem All zu sehen. Die Organisation teilte eine Animationsgrafik, die den Zeitraum

Winnie Puuhs „Hundert-Morgen-Wald“ in Flammen

Eine Feuersbrunst von nie gesehenem Ausmaß hat am wärmsten Februartag seit Beginn der Wetteraufzeichnungen Teile Großbritanniens in Schutt und Asche gelegt. Die Gefahr von Wildfeuern ist nicht gebannt: Verursacher ist der Klimawandel, so ein Wetter-Experte gegenüber Sputnik. Mehrere Großflächenbrände suchten die Briten im wärmsten Februar seit 1910 heim. Der wärmste Wintertag seit Aufzeichnungsbeginn mit Rekordtemperaturen