Gehe zu…
RSS Feed

2. Juli 2020

Weltkrieg

Wie sich das Bild Russlands und der Russen in Deutschland und Österreich verändert – Historiker

Die Wahrnehmung Russlands und der Russen in Deutschland und Österreich war Thema eines Sputnik-Gesprächs mit Historikern. Dabei war einer der renommiertesten Geschichtswissenschaftler in Russland, Akademiemitglied Alexander Tschubarjan erstaunt, als er in einer Studie las, Russen und Russland würden in Deutschland positiver, als anderswo bewertet. Im Hinblick auf die Erfahrungen aus dem 20. Jahrhundert sei dies,

Binnen drei Tagen 33 Kriegsbomben in bayerischer Stadt gefunden

Ein Flugzeugwerk machte die oberpfälzische Stadt Neutraubling im Zweiten Weltkrieg zum Ziel mehrerer Luftangriffe. Die Folgen reichen bis in die Gegenwart. Innerhalb von drei Tagen haben Bauarbeiter und Fachleute in der bayerischen Stadt Neutraubling 33 Kriegsbomben entdeckt. Am Freitag wurden neun Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft beziehungsweise gesprengt, bilanzierte die Polizei. Bereits am Mittwoch

100 Jahre nach Versailles – Was wir hätten lernen können

100 Jahre nach Versailles ist die Bilanz ernüchternd. Die Verantwortlichen, allen voran die Politiker des Westens, waren und sind auf permanenten Krieg eingestellt, in dem Friedensschlüsse nur Etappen auf dem Weg sind, Kriegsziele zu erreichen. Wirklichen Frieden gibt es nicht ohne Gerechtigkeit. Davon waren und sind wir noch immer weit entfernt. Am Abend des 20.

Macron warnt vor neuem Krieg

Politik 22:37 11.06.2019(aktualisiert 22:51 11.06.2019) Zum Kurzlink Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat vor einem Abgleiten in einen neuen Krieg gewarnt. Ihm zufolge befindet sich die Welt bereits jetzt am Rande neuer Konflikte. „Ich glaube, dass wir am Rande einer neuen Zeit des Krieges sind, wenn wir uns nicht kümmern“, erklärte er am Dienstag in seiner