Gehe zu…
RSS Feed

2. Juni 2020

Weltraum

Zahlreiche Flugobjekte ziehen an ISS vorbei – Video verwirrt Netz

Eine Menge seltsamer Objekte, die am Live-Feed der Internationalen Raumstation ISS vorbeifliegen, haben für Aufruhr im Netz gesorgt. In einem ISS-Livestream fiel einigen Verschwörungstheoretikern etwas Seltsames auf: Auf den Aufnahmen entdeckten sie zahlreiche Objekte, die an der Kamera vorbeirasten. Verblüffte User rätseln nun über die Sichtungen. Einige glauben, dass es sich bei den Objekten um

Nato betrachtet Weltraum als neues Einsatzgebiet

Politik 21:31 20.11.2019Zum Kurzlink Die Nato-Bündnispartner haben sich am Mittwoch darüber geeinigt, den Weltraum künftig in ihre Verteidigungspolitik einzubeziehen. „Wir sind heute darin übereingekommen, dass der Weltraum neben Luft, Land, Meer und Cyberspace für die Nato ein neues Einsatzgebiet werden muss“, sagte Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg und versicherte, das Bündnis werde dort keine Waffen stationieren. Stoltenberg

Nato will Weltraum zu neuem Operationsbereich der Allianz machen

Politik 12:49 19.11.2019(aktualisiert 12:51 19.11.2019) Zum Kurzlink Die Nato will den Weltraum als eigenen neuen Operationsraum anerkennen. Wie Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg am Dienstag vor Journalisten mitteilte, plant die Allianz aber Stationierung von Waffen in einer Erdumlaufbahn. „Wir werden strategische Herausforderungen besprechen. Ich erwarte, dass die Minister den Weltraum als neuen Operationsbereich anerkennen“, sagte Stoltenberg im

Forscher: Zweiter entdeckter interstellarer Himmelskörper enthält außerirdisches Wasser

Wissen 17:10 01.11.2019Zum Kurzlink Bereits als der Komet 2I / Borisov von einem Astronomen auf der russischen Halbinsel Krim entdeckt wurde, war klar, dass es sich um einen herausragenden Fund handelt: Es ist erst der zweite interstellare Körper, der von der Menschheit entdeckt wurde. Nun machten die Forscher eine weitere wichtige Entdeckung – offenbar enthält

Komet Borisov: Hubble-Teleskop liefert hochwertige Bilder vom interstellaren Brocken

Wissen 21:31 17.10.2019Zum Kurzlink Das Hubble-Weltraumteleskop hat bereits einige eindrucksvolle Bilder geliefert, nun ist auf der Website des Projektes wieder etwas Sehenswertes gepostet worden. Das Teleskop lieferte nämlich hochwertige Bilder des Kometen 2I/Borisov. Der Komet 2I/Borisov ist in vielerlei Hinsicht einzigartig. Es ist der erste entdeckte Komet, der außerhalb des Sonnensystems geboren wurde. Am 30.

„Eden-ISS“-Forscher aus Bremen stellen Modell für Weltraumgewächshaus vor

Wissen 23:40 23.08.2019Zum Kurzlink Nach dem einjährigen Garten-Experiment „Eden-ISS“ in der Antarktis haben Forscher ein Gewächshaus-Modell für den Weltraum erarbeitet. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) präsentierte das Konzept in einer Animation am Freitag in Bremen. Demnach besteht das Weltraumgewächshaus aus einem Modul, das auf eine Falcon 9-Trägerrakete passt und auf dem Mond

Erde mit Augen von Aliens betrachtet – Foto

Wissen 23:02 18.08.2019Zum Kurzlink US-amerikanische Wissenschaftler haben in der Fachzeitschrift Science ein Modell der Erde veröffentlicht, das zeigt, wie mögliche andere Lebensformen in den Weiten des Universums den „blauen Planeten wahrnehmen würden. Anhand des Modells ist ersichtlich, wie Astronomen von einigen Lichtjahren entfernten Planeten die Erde durch ein Teleskop sehen könnten. ​Wissenschaftler der Cornell University

Weltraumforscher entdecken Planet in Ei-Form

Wissen 22:47 04.08.2019Zum Kurzlink Wissenschaftler der Weltraumforschung haben kürzlich einen seltsam geformten Planeten mit dem Hubble-Weltraumteleskop beobachtet und darüber einen Bericht in der Fachzeitschrift „Astronomical Journal“ veröffentlicht. Der Planet mit der Bezeichnung WASP-121b befindet sich rund 900 Lichtjahre von der Erde entfernt und ist ein Gasplanet, der von seiner Masse her größer ist als der

Ältere Posts››